Die Leistungen
Die assign software consulting GmbH bietet all-inclusive-solutions von der Unterstützung in der Vorbereitungsphase über die konkrete Umsetzung der gewünschten Software-Lösung bis zur Systembetreung und -wartung gem. AcceleratedSAP Vorgehensmodell (ASAP).

Übersicht
 Beratung und Unterstützung in der Software-Auswahlphase
 Betriebswirtschaftliche und organisatorische Unterstützung der Projektvorbereitung
 Unterstützung beim Business Blueprint und in der Realisierungsphase
 Unterstützung bei der Produktionsvorbereitung und dem Go-Live
 Betreuung im Echtbetrieb
 Projektmanagement
 Allgemeine Beratung
 Systembetreuung für BS2000 und IBM CICS/VSAM und IMS/DL1
 Systembetreuung für UNIX und Windows NT



Beratung und Unterstützung in der Software-Auswahlphase

  • Unterstützung bei der Auswahl von Standard-Software
  • Erstellen von Leistungsabgleichen zwischen Pflichtenheften und den Funktionen der angebotenen Software
  • Schätzung bezüglich der Einführungszeit, der benötigten Anlagen-Kapazität und des Anpassungs- und Schulungsbedarfes


Betriebswirtschaftl. und organisat. Unterstützung der Projektvorbereitung

  • erster Aktivitätenplan
  • zielorientierte Ist-Analyse
  • betriebswirtschaftliches Grob- und Feinkonzept
  • DV-, Grob- und Feinkonzept
  • Planung Mitarbeiter- und Maschineneinsatz
  • Planung und Durchführung der Mitarbeiterausbildung (Produktwissen und Projektmanagement)
  • Systemauswahl


Unterstützung beim Business Blueprint und in der Realisierungsphase

  • Für die SAP-R/2-Komponenten RA, RF, RM, RM-PPS, RV, RP, RK/S, RK/A
  • und die SAP-R/3-Komponenten AM, FI, MM, PP, SD, BC, HR, CO
  • Installation des Standard-Paketes
  • Customizing
  • Spool-Installation und -Programmierung
  • Konzeption und Realisierung zusätzlicher Komponenten und Modifikation des Standards:
  • im SAP-Entwicklungsumfeld (ABAP/4, DDIC, Screenpainter, Workbench)
  • Assembler (PG's, Dynpros, Batch, ...) im R/2
  • Programmverknüpfung (Assembler, ABAP/4, COBOL)
  • Batch-Input, Datenextrakte
  • Programm-Programm-Kommunikation (ODC, RODC, CPI-C)
  • R/2-R/3-Kopplung
  • JCL, komplexe Prozeduren
  • Konzeption und Einrichtung einer Entwicklungsumgebung incl. Nachtragshandling (Bibliotheksverwaltung, Modifikationsdokumentation, Übergabeverfahren vom Entwicklungs- zum Produktivsystem)
  • Korrektur und Transportwesen im R/3
  • DB-Konzeption


Unterstützung bei der Produktionsvorbereitung und dem Go-Live

  • Integrationstest
  • Leistungsmessung und Tuning
  • kundenspezifische Abrechnungsverfahren (Accounting)
  • Online-Dokumentation
  • Schulung der DV-Mitarbeiter
  • Schulung der Fachabteilung
  • RZ-Integration
  • Sicherungskonzepte


Betreuung im Echtbetrieb

  • Hotlineservice
  • Teleservice
  • Troubleshooting
  • Tuning im Echtbetrieb
  • ergänzende Entwicklungen
  • Schulung und Beratung der Fachabteilung
  • Berechtigungskonzept


Projektmanagement

Projektplanung

  • Manpower
  • Anlagenkapazität
  • Schulung
  • Einführungsplanung

Projektleitung

  • Aktivitätenverfolgung
  • Terminüberwachung
  • Berichtswesen
  • Qualitätskontrolle
  • Schnittstellenverfolgung


Allgemeine Beratung

  • Organisation
  • Betriebswirtschaftliche Fragen, Schwerpunkte:
    • Anlagenbuchhaltung
    • Finanzbuchhaltung
    • General Ledger
    • Kostenrechnung
    • Materialwirtschaft
    • Produktionsplanung und -steuerung
    • Vertrieb
    • Personalwesen


Systembetreuung für BS2000 und IBM CICS/VSAM und IMS/DL1

  • Systemüberwachung und -optimierung
  • Leistungsanalyse
  • firmenspezifische Systemerweiterung (System-Exits)
  • Datensicherungs- und Abrechnungskonzeptionierung
  • System- und Anwenderprozeduren
  • Beratung beim Einsatz der verschiedenen Betriebssystemkomponenten (Systemarchitektur)
  • Beratung beim Festlegen der Anwenderkonventionen (Kennungen, Datei- und JCL-Namen)
  • UTM-Generierung / Administration
  • Performance- und Engpaßanalysen


Systembetreuung für UNIX und Windows NT

  • Installation und Update
  • Systemüberwachung und -optimierung
  • Planung und Strukturierung von TCP/IP Netzwerken (LAN + WAN)
  • Netzwerk Sicherheit
  • Systemprogrammierung für Schnittstellen zu Fremdsystemen
  • Performance- und Engpaßanalysen